5. Freilichtbühnen Turnier

Am Samstag, den 22.10.2016 fand das für mich letzte Outdoor-Turnier in 2016 statt in Mülheim a.d.Ruhr. Schon oft hatte ich Berichte von einigen befreundeten Schützen von diesem außergewöhnlichen Turnierort gehört, denn es findet rund um die Freilichtbühne statt, die dieses Jahr ihr 80-jähriges Jubiläum feiert. Toll, dass die Anmeldung hierzu klappte. Ausrichter ist die Bogensportakademie von Maik Schrake. Zum einen gibt es  3D-Tiere als Preise, was natürlich ein großer Anreiz war, denn die Eichhörnchen waren schon sehr niedlich und so eines fehlt mir noch zuhause. Es war schon ganz schön kalt und trübe an diesem Herbsttag und vor uns lagen in der ersten Runde (3-Pfeil-Runde) 23 Ziele, die auf WA-Entfernungen jagdlich gestellt waren. Hervorzuheben ist sicherlich ein Arc-Trap Ziel. Die erste Runde schloss ich mit 404 von max. 460 möglichen Punkten und 14 Kills. In der Hunter-Runde im Anschluss kamen noch 328 Punkte und 9 Kills hinzu, was unter uns 8 Kindern komfortabel für den ersten Platz mit 132 Punkten Abstand reichte. Das Gelände ist wirklich toll. Da es ein öffentlicher Park ist, kamen wir immer wieder mit Schaulustigen entlang der Wege in Kontakt. Der zentrale Platz an der Zuschauertribühne strahlte Weihnachtsmarktatmosphäre aus, denn Essens- und Getränkestand waren in schönen Holzhütten untergebracht. Anmeldestand und große Bühne für die Siegerehrung komplettierten mit einer bunten Lichterkette die Runde. Ich hoffe, auch nächstes  Jahr wieder hier sein zu können.

img_8476

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s