6. Apfelturnier

Am Samstag den 25. August fuhren wir zum 6. Tönisvorster Apfelturnier welches auf 80er Auflage und 30 Meter Entfernung geschossen wird. Die Anfahrt  war nicht weit.  Als wir auf dem Schießgelände des S.F.T  St. Tönis 1926 e.V. ankamen trafen wir auch schon ein paar Vereinskollegen vom KSSK an. Ich war gespannt, wie ich wohl mit den neuen Pfeilen  zurechtkommen werde, diese habe ich erst an den Vortagen ausgeschossen. So wie es sich in den Einschusspassen herausstellte, sollte es ein wenig feuchter werden.

sft002

Die Einschusspassen liefen erstaunlich gut und so ging ich echt positiv in das Turnier rein, da ich es als einen schönen Abschluss der Draußen-Saison sah und dadurch keinen Druck verspürte. Ich kam gut mit den neuen Pfeilen zurecht. Ich war nach dem ersten Durchgang und 311 Ringen auf Platz 2 mit einem Punkt Rückstand zur Ersten. Ich wusste, so kann ich das nicht stehen lassen und ging mit dem Willen zu gewinnen in den zweiten Durchgang. Bis zum Schluss konzentrierte ich mich auf meine Schüsse.

sft001

Am Ende bei Betrachtung des Schusszettels war meine Leistung doch recht konstant. So beendete ich den zweiten Durchgang ebenfalls mit 311 Punkten.Somit hatte ich am Ende 622 Ringe was für den Sieg reichte. Ebenfalls übertraf ich mein Vorjahresergebnis beim Apfelturnier um ca. 20 Punkte. Nun, das war dann wohl der Saisonabschluss  mit dem olympischen  Recurve in der Schülerklasse. Die folgende Hallensaison kommt für mich der Wechsel in die nächst höhere Jugendklasse Recurve.

Eure Annika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s