Bezirksmeisterschaft Bezirk 03 des RSB WA im Freien

Beim SFT St. Tönis in Tönisvorst am 26.05.2019

Ich startete in der 2. Gruppe um 14:00 Uhr und insgesamt waren 5 Schützinnen in der Jugendklasse Recurve weiblich angemeldet, wovon leider nur 4 angetreten sind. Das Wetter war angenehm auch wenn der Himmel manchmal nach Regen aussah. An der Scheibe gab es leicht böigen Wind. Der erste Durchgang lief recht gut und so konnte ich diesen mit einer persönlichen Bestleistung von 302 Ringen auf 60 Metern beenden. Mit einem Vorsprung von 23 Ringen startete ich in den zweiten Durchgang. Dieser lief nicht mehr ganz so gut, was sich am Ende mit 274 Ringen bestätigte. Anscheinend war ich aber nicht die Einzige mit Problemen in diesem Durchgang und so konnte ich meinen Vorsprung noch leicht ausbauen. 576 Ringe reichten an diesem Tag für die Goldmedaille und schön fand ich, dass es auch meine Vereinskollegin mit aufs Treppchen geschafft hat.

bm1

Alles in allem ein entspanntes Turnier, gut organisiert und tolles Catering. Jetzt geht es auf zur nächsten Etappe, Landesmeisterschaft in Düren und der Qualifikation für Berlin…. „Ick freu mir…“

Eure Annika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s