LVM WA Halle 2020 des RSB am 25.01.2020 in Lindlar

Bereits früh starteten wir bei frostigen Temperaturen in Richtung Lindlar wo in der Vossbruchhalle die diesjährige Landesverbandsmeisterschaft des Rheinischen Schützenbundes ausgetragen wurde. Ohne größere Verkehrsprobleme erreichten wir die Halle gegen 7:40 Uhr und hatten so noch Zeit zum Aufbauen und Frühstücken bevor laut Zeitplan um 9:00 Uhr die Bogenkontrolle beginnen sollte. Der ausrichtende Verein der Bogensportfreunde Lindlar e.V. hatte im Obergeschoss, wie auch bei unserem letzten Besuch, eine Cafeteria eingerichtet mit genügend Sitzplätzen und tollem Essensangeboten. Ein kleines Highlight war eine kleine Steinplatte mit der Widmung „Alles ins Gold“ für jeden Schützen, welche bei den Schießzetteln bereitlagen.

LVVM RSB 2020 003

Meine Challenge für diesen Wettkampf lautete „Titelverteidigung“. Angetreten in der Bogenklasse Recurve Jugend weiblich waren 10 Schützinnen.

LVVM RSB 2020 004

Die 4 x 3 Pfeile Vorbereitung verliefen zu meiner vollen Zufriedenheit. Auch in den beiden folgenden Durchgängen konnte ich mental und technisch eine konstante Leistung abrufen und beendete beide jeweils mit 274 Ringen. Die Gesamtringzahl von 548 Ringen verhalfen mir zum Sieg und somit zur erfolgreichen Titelverteidigung. In einem unglaublichen Herzschlagfinale, konnte ich mir in der letzten Passe eine Führung von 1 Ring erarbeiten.

LVVM RSB 2020 006

Eure Annika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s